Omarinks Sterntaller geschlossen
   

Nomen est Omen

Oma Rink war in Frankfurt die erste Frau mit Führerschein. Das war 1933.
Als kleinen zeitgeschichtlichen Exkurs gibt es im Barbereich noch ein Relikt aus dieser Zeit, ein Stück Tapete von damals, und Bilder.

Für viele war „Oma Rink’s“ der Inbegriff einer urigen Äpplwoi-Kneipe in Bornheim. Beliebt und gemütlich war es da. Sie galt als Treff einer bunten Szene. Diverse Gruppen und Vereine, wie zum Beispiel die Ernst-May-Gesellschaft, hatten in dem Lokal ihren Stammtisch.

Mit den Zeichen der Zeit hat das Urige jedoch leider an Anziehungskraft verloren.
Das wollten wir wieder zum Positiven wenden und neuen Glanz in das traditionelle Gebäude bringen.

 

Startseite | Oma Rink | Galerie | Speisen | Getränke | Events | Presse
Kontakt | Impressum | © Olivium New Media